Biologie Workshop

Was Andere sagen
Follow us

Gemeinsam mit Andreas Jaun von Infonatura erkundeten wir unsere nahe Umgebung. Ausgestattet mit vier Spiegelreflexkameras, zwei Feldstechern, einem Spektiv sowie mehreren Insekten Fangnetzen erlebten wir einen äusserst interessanten Tag.

Wir lernten was ein Wildwechsel ist und wie man Insekten korrekt fängt oder aus dem Fangnetz nimmt. Andreas zeigte uns den Unterschied zwischen Schwebfliegen und Bienen, erklärte uns das Verhalten von kleinen Echsen am frühen Morgen und noch vieles mehr.

Die Schüler und Schülerinnen wurden mit dem Bedienen der Fotokameras vertraut gemacht, so dass sie auch Einblicke in die Naturfotografie erhalten durften. Eine Biene im Glas fotografieren ist gar nicht so einfach. Die dabei entstandenen Fotos können wir zudem nach den Herbstferien für allerlei Themen und Ideen weiter verwenden.

Die ganze Gruppe war den gesamten Vormittag aktiv, motiviert, interessiert und zufrieden. Der sonnige Tag war weiter hilfreich, um das Erlebte auch geniessen zu können.